Horst Wein – „The Coach of Coaches“ – FUNiño

Wer ist Horst Wein und warum wird er als „The Coach of Coaches“ (Der Trainer von Trainern) bezeichnet? Dieser Frage werde ich in den kommenden Zeilen auf den Grund gehen und den Erfinder von „FUNiño“ etwas näher beschreiben.

Horst Wein wurde 1941 in Hannover geboren und ist eine ehemaliger deutscher Hockeynationalspieler und war auch Coach der deutschen und spanischen Hockeynationalmannschaft. Weiters ist er Master Coach der Federation International de Hockey und weltweit anerkannter Ausbilder von Fußballtrainern.

 

Horst Wein

Horst Wein – „The Coach of Coaches“

 

Er ist Autor von mehr als 30 Sportbüchern und hat zahlreiche Artikel in einschlägigen Magazinen veröffentlicht. Weiters ist er als fachlicher Berater einer Hockeysoftware tätig und produzierte mehrere DVDs. Horst bestritt selbst 40 Länderspiele für die deutsche Hockeynationalmannschaft und wurde 1969 nach seiner aktiven Karriere als Spieler auch Hockeybundestrainer. 1972 war er Hockeydirektor des Hockeyturniers bei den Olympischen Spielen in München und 1973 zog er nach Spanien um dort die Hockeynationalmannschaft zu trainieren.

Zu Beginn der 1980er Jahre wechselte er in den Fußball und erarbeitete ein Trainingsmodell für Kinder und Jugendliche das die Denk- und Spielweise des „Streetsoccers“ berücksichtige. 1985 entwickelte er „FUNiño – FUtbol a la medida del Niño“, ein Spiel auf 4 Tore bei dem die Stimulation der Kreativität und Intelligenz der Kinder im Vordergrund steht.

2013 hielt Horst einen Vortrag bei einer Fußballtrainerfortbildung in Altach (Vorarlberg / Österreich) und ich kam damals zum ersten Mal in Kontakt mit seiner Ausbildungsphilosophie und war fortan begeistert. Seine Philosophie führt zurück zum altbekannten „Streetsoccer“ und lässt Kinder wieder Kinder sein. Die jungen Spieler müssen sich Lösungen selbst erarbeiten und werden mit Hilfe des Trainers durch gezielte Fragestellung auf den richtigen Weg gebracht. Näheres zum Thema „FUNiño“ folgt ein einem anderen Blogbeitrag.

Ich werde in meinem Blog in den nächsten Wochen und Monaten näher auf die Ausbildungsphilosophie von Horst Wein eingehen und auch generelle Informationen und Ideen zum Nachwuchsfußball publizieren.

„Fußball beginnt im Kopf und endet in den Füßen“ – Horst Wein

Weiterführende Links

FUNiño Österreich – Facebook

Die Regeln des FUNiño Spiels